> Wohin möchten Sie gehen?
 Ostsee-Heilbad Göhren, Rügen
 Bad Lauterberg, Südharz
... weitere Reisen auf Anfrage

> Was möchten Sie wissen?
 Vorteile des Säftefastens
 Wandern ohne zu essen
 Was sind Schlackenstoffe
 Das Rohkostfasten
 Fitnessübungen und Wandern
 Massage und Meditation
 Säftefasten am Meer / im Winter
 Die Vorträge

Wandern ohne zu essen?

Menschen werden heute älter als früher, allerdings oft als Dauerpatient bei verringerter Lebensqualität.
Wandern-Säftefasten-Fitness/Wellness ist ein Programm, mit dem Sie sich bei jährlicher Anwendung ein hohes Maß an Beschwerdefreiheit und Lebensfreude sichern können. Ein Ortswechsel mit Lösung aus dem sozialen Umfeld ist dabei hilfreich.
Sie schaffen das ebenso wie diejenigen, die bisher dabei waren: Durch einige kleine Begleitmaßnahmen und eine fachlich qualifizierte Begleitung ist Ihnen dabei geholfen, dass keine Hungergefühle oder sonstigen Fastenbeschwerden aufkommen.
So manche intensive Heilwirkung und das mit dem Anstieg der Endorphine verbundene Glücksgefühl stellen sich erfahrungsgemäss überwiegend erst in der zweiten Fastenwoche ein. Auch benötigt der Körper erstmalig Fastender eine etwas längere Umstellungszeit auf Fastenbedingungen. Wir haben daher die Veranstaltungen so gelegt, dass Sie überwiegend die Möglichkeit haben, auch zwei aufeinanderfolgende Wochen zu buchen.
  • Mit jährlicher Wiederholung des Programms tragen Sie wirksam zur Vermeidung jener Krankheiten bei, die ärztlicherseits erfolgreich mit Fasten als Basistherapie behandelt wurden. Das sind u.a.: Herzinsuffizienz, Verkalkung der Herzkranzgefäße, Herzrhythmusstörungen, fieberhafte Infektionen, depressive Verstimmungen, Gicht, degenerative Gelenkerkrankungen, zu hoher Blutdruck, Diabetes Typ 2, allergische Erkrankungen.
  • Das Programm hat generell eine entzündungshemmende Wirkung.
  • Durch die Erhöhung der Anzahl und Wirkung der Killerzellen betreiben Sie aktive Krebsvermeidung.
  • Der Verlust an Kilos gibt Ihnen nicht nur körperliche, sondern auch seelische Leichtigkeit: Sie werden optimistischer, gelassener und belastbarer. Es bessert sich das zwischenmenschliche Miteinander.
  • Regelmässig Teilnehmende berichten übereinstimmend: Das Programm hat für sie bei wenig Zeitaufwand den intensivsten und nachhaltigsten Erholungswert.
Wir fasten mit Fruchtsäften, die als Radikalenfänger ein besonders hohes antioxidatives Potenzial aufweisen (z.B. Acerola, Granatapfel, Cranberry, Preiselbeere, schwarze Johannisbeere, Limette) und Gemüsesäften, die in einem milchsauren Gärverfahren enzymatisch angereichert wurden. Sie entfalten dadurch eine nachhaltige Heilwirkung auf den Verdauungstrakt und fördern den Aufbau einer gesunden Darmflora.
Für zusätzlichen Flüssigkeitsbedarf bieten wir Mineralwasser und dampfdestilliertes Wasser aus eigener Herstellung, das über eine Verdünnung der Körperflüssigkeiten die Transportkapazität für aus dem Gewebe freigesetzte Schlackenstoffe erhöht.
Während der Wanderpausen trinken wir entschlackende Kräutertees (z.B. Fenchel, Süßholz, Kamille, Brennnessel, Löwenzahn, Lindenblüte).
Während der täglichen Wanderungen über ca. 12-18 km gibt es oft die Möglichkeit zu individuellen Abkürzungen und Verlängerungen zur Vermeidung von Über- und Unterforderungen.
  • Die erhöhte Sauerstoffaufnahme während des Wanderns fördert die Fettverbrennung, die intensivere Ausatmung fördert die Abatmung von Schlackenstoffen über die Lunge.
  • Die Anregung des Stoffwechsels durch das Wandern fördert das Abnehmen auch in den Ruheintervallen und hilft, Fastenbeschwerden zu vermeiden.
  • Gleiches gilt für das Saunieren. Es verstärkt zusätzlich die vielfältigen Fastenwirkungen.
Beachten Sie auch die weiteren Fitness-Angebote zu den Veranstaltungen.



Menü:
 Termine
 Angebote
 Kontakt